Aus meinem Lektorat: Stadt und Region als Arbeitsort - Tagungsdokumentation

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Wie verändern sich Wohnen, Arbeiten und Produktion - und ist das alles überhaupt miteinander vereinbar? Diese Fragen standen auf dem 6. Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik am 1. + 2. Juni 2018 in Berlin im Mittelpunkt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler diskutierten mit Stadtplanenden ihre Konzepte - etwa die urbane Fabrik, die für die Nachbarn nicht am Werkszaun endet und mit ihrer besonderen Gebäudehülle die Luft im Viertel reinigt.

Für Planung ausbilden

An den runden Tischen und Diskussionen beteiligten sich viele Studierende. Sie präsentierten beispielsweise die Idee eines StadtLandCampus, um früh auf Planungsaufgaben auch in kleinen Städten und ländlichen Gebieten vorzubereiten. Der Ergebnisbericht ist mehr als eine Dokumentation in Texten; Graphic Recorder haben die Veranstaltung begleitet und eine visuelle Perspektive gestaltet, um die Diskussionen in der Erinnerung lebendig zu halten.

Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung e.V. (Hg.), 6. Hochschultag der Nationalen Stadtentwicklungspolitik am 1. + 2. Juni 2018 in Berlin. Ergebnisbericht, 2018.pdf



Weiterlesen
Das Ich im wissenschaftlichen Text